Wir …

... Theresa und Peter Mory ...

... betreiben seit Sommer 2005 die Quinta Perpetua auf der Azoreninsel Graciosa.

Bis zu diesem Zeitpunkt waren wir beide berufstätig und seit etlichen Jahren in der Altstadt von Winterthur (CH) zu Hause.

Die Herausforderung für einen nächsten Lebensabschnitt sahen wir jedoch in der Verwirklichung unseres Traumes von einem eigenen naturnahen Anwesen mit einem Garten für die Selbstversorgung, zwei Gästehäusern und Haustieren, weit weg von unserer gewohnten Umgebung und in einem uns fremden Land, auf einer „verschlafenen“ Insel mitten im Atlantik.

Seit 2006 leistet uns das Katzenpaar CAMPARI (klein, ♀) und RAMAZZOTTI (gross, ♂) Gesellschaft und sorgt für Betrieb in Haus und Garten. Eines Tages hat der getigerte Kater BUTZ (klein, ♂) bei uns vorbeigeschaut und ist bis heute geblieben.

Und gemeinsam halten wir nun Ausschau nach Gästen, die wir mit Freude verwöhnen und beherbergen.
Ausschau